HIGHLIGHTS DER AKTUELLEN e|m|w 6|16

Special: Kostenmanagement – wie Unternehmen sparen

Interview mit Erik Höhne, Vorstandssprecher der Enervie Südwestfalen Energie und Wasser AG

Der Hagener Regionalversorger Enervie war vor zwei Jahren durch sein defizitäres Erzeugungsgeschäft in die roten Zahlen gerutscht. e|m|w sprach mit Vorstandssprecher Erik Höhne über die Restrukturierung des Unternehmens und die zukünftige Ausrichtung.

> Artikel im Webshop herunterladen

Special: Kostenmanagement – wie Unternehmen sparen

In vier Schritten die Kosten im Griff

von Andrea Menen, Senior Consultant, Process Management Consulting

Immer neue Herausforderungen, wie aktuell die Digitalisierung oder auch veränderte Wettbewerbssituationen, erfordern einen gewissen finanziellen Spielraum, um innovative Ideen und Produkte umsetzen zu können. Neben Umschichtungen im vorhandenen Budget können Einsparungen zusätzliche Mittel für die Durchführung erfolgversprechender Projekte freisetzen.

> Artikel im Webshop herunterladen

Prozesse & IKT

Mut zu neuer Führung: Was Energieversorger von Start-ups lernen können

von Claudia Weiss, Partnerin, Company Companions

Ständig neue Ideen und eine rasante Geschwindigkeit bei der Entwicklung neuer Produkte, bedingungslose Orientierung an Kundenbedürfnissen und scheinbar grenzenlose Anpassungsfähigkeit − viele Geschäftsführer und Vorstände etablierter Energieversorger schauen neidvoll auf die sogenannte Start-up-Szene und fragen sich, wie auch sie Teile dieses Spirits in ihre Unternehmen übertragen können.

> Artikel im Webshop herunterladen

Energieeffizienz & Erzeugung

Grenzüberschreitende Ausschreibungen im EEG

Erster Anwendungsfall Dänemark

von Dr. Markus Kahles, Projektleiter, Stiftung Umweltenergierecht

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 12. Oktober 2016 die erste grenzüberschreitende Ausschreibung bekannt gegeben, an denen Bieter für PV-Freiflächenanlagen nicht nur mit deutschen, sondern auch mit dänischen Anlagenstandorten teilnehmen können. Im Gegenzug wird Dänemark seine Ausschreibung auch für deutsche Bieter öffnen. Kooperationen mit weiteren europäischen Staaten könnten folgen.

> Artikel im Webshop herunterladen

Beschaffung & Handel

Biomethanhandel in Europa

Potenziale und politische Entwicklungen rund um das grüne Gas

von Zoltan Elek, geschäftsführender Gesellschafter, Landwärme GmbH

Während Deutschland bei Biomethan bereits auf eine erfolgreiche Marktentwicklung zurückblickt, steckt die Technologie im europäischen Kontext noch in den Kinderschuhen. Dabei schlummern gerade im internationalen Biomethanhandel immense Potenziale. Deutschland nimmt auch hier eine Vorreiterrolle ein und hat erste erfolgreiche Versuche im grenzüberschreitenden Biomethanhandel unternommen.

> Artikel im Webshop herunterladen

Online-Ausgaben im energate shop

Alle aktuellen e|m|w-Ausgaben oder Einzelartikel seit 2010 können Sie bequem und einfach im energate Online-Shop im PDF-Format erwerben.

Aktuelle Ausgabe:

Erschienen am 30.11.2016
Die ersten Jahre der Liberalisierung haben die meisten etablierten Energieversorger allen Unkenrufen zum Trotz relativ glimpflich überstanden. Doch jetzt, in Zeiten deutlich gesunkener Margen, vor allem in der Erzeugung, bekommen viele Unternehmen den Wettbewerb mit voller Härte zu spüren. Im aktuellen Heft mit dem Special: "Kostenmanagement: Wie Unternehmen sparen." berichten zwei Vorstände, wie ihr Energieversorgungsunternehmen aus eigener Kraft den Weg aus der Krise sucht - und findet. Im Interview sprachen wir dazu mit Erik Höhne, Vorstandsvorsitzender des Hagener Versorgers Enervie. Axel Prasch, Geschäftsführer der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft berichtet in seinem Artikel "Schulterschluss in schwieriger Lage" zu den Bemühungen seines Hauses.
 
Ebenfalls zum Interview trafen wir Dr. Constantin Alsheimer, Vorstandsvorsitzender der Mainova AG. Er glaubt, dass die fossile Erzeugung auch künftig noch eine Rolle spielen wird und kann sich auch vorstellen, wieder in Gaskraftwerke zu investieren.

Lesen Sie in der nächsten Ausgabe:

- Verteilnetze: Intelligenz statt Kupfer
- Sektorkopplung: Strom, Wärme, Verkehr
- Speichermarkt vor dem Aufschwung?

Erscheinungstermin 01.02.2017